0

Freizeit-Tipps für Unterbilk

Unterbilk ist einer von Düsseldorf’s schönsten Stadtteilen. Du solltest dieses Viertel unbedingt besuchen, denn hier kannst du richtig schön Shoppen, lecker Essen und in hübschen Cafés Entspannen.

Düsseldorf-Unterbilk

Oben: Chocolaterie bittersüß & Edelweiß • Unten: Richie ’n Rose • Florapark

 

In Unterbilk gibt es kreative Ateliers, süße Cafés, ausgefallene Shops und richtig gute Restaurants. Hier sind 5 Freizeit-Tipps für Unterbilk:

1. Schöne Plätze zum Entspannen

Einfach mal gemütlich sitzen und eine Runde entspannen, kannst du richtig gut in Unterbilk. Seifenhorst ist einfach ein Kult, super beliebt und es lohnt sich immer. Kaffeepiraten ist ein schönes Café, modern und hip mit gutem Kaffee und amerikanischen Desserts (Brownies & Cookies). Und dann gibt es noch das Petit Rouge, ein süßes französisches Café am Friedensplätzchen.

2. Hübsche Läden

Unterbilk

Links: Zaunkönig • Rechts Oben: Modlord • Mitte: Wandel-Antik Vintage • Rechts Unten: Modlord

 

Abseits der KÖ und mit viel Charakter. So zeichnen sich die Shops hier in Unterbilk aus. Klein aber fein! Denn hier gibt es viele inhabergeführte Läden, die dir hochwertige und schöne Sachen anbieten. Zaunkönig Lederhandwerk ist ein richtig toller Laden, hier wird alles von Hand aus Leder hergestellt. Im Wandel Antik gibt es kostbare Vintage Schätze, schön eingeteilt nach Themen und Zeitepoche. Von antiken Lederkoffern zu Art Deco Lampen, eine Zeitreise auf 1300 qm. Und Modlord ist ein cooler Laden mit vielen bekannten und unbekannten britischen Labels. Es gibt so viele hübsche Läden, Four Seasons Lifestyle, Hab + Gut, Romantiklabor, und viele mehr.

Für eine gute Liste mit Hotspots in Unterbilk, schau mal hier.

3. Leckeres Essen

Unterbilk dvine-1-of-1

In Unterbilk findest du auch richtig gutes Essen. Im D’Vine gibt es feine Köstlichkeiten und eine von Düsseldorf’s besten Weinkarten! Richie ’n Rose sorgt für leckere Hamburger. Und im Adjitos gibt es japanische, kreative Speisen und leckere Cocktails, in cooler Atmosphäre. Lust auf BBQ? Dann bist du im BaByQ genau richtig, Slowfood in gemütlicher Atmosphäre: Pulled Beef und Coleslaw. Im k restaurant auf der Lorettostraße fühlst du dich sofort wohl, und Frida Tapasbar hat eine schöne Terrasse auf der du schön entspannen kannst. Lust auf süße Köstlichkeiten? Dann schau auf jeden Fall in der hübschen Chocolaterie bittersüß & Edelweiß vorbei. Hier werden vor Ort leckere Pralinen und Trüffel in Handarbeit gezaubert, unsere Lieblingssorten sind Baileys, Nougat und Himbeer & Rosmarin.

4. Drei Tolle Events jedes Jahr

Im Frühjahr gibt es das Frühlingserwachen, dann das Midsummer und im Herbst das Indian Summer Event. Organisiert werden diese Nachtshopping-Events von Loretto 360 Grad. Viele gutgelaunte Menschen schlendern an diesen Tagen durch Unterbilk, hören live Musik und entdecken neue Produkte. Über 60 Hotspots laden dich bis Mitternacht rund um die hübsche Lorettostraße zum Shoppen, Essen und Genießen ein. Wir sind immer gerne mit dabei und besuchen einen von Düsseldorf’s schönsten Stadtteilen. Schau auf jeden Fall vorbei!

5. Ein Rundgang durch Unterbilk: Loretto bis Hafen

Unterbilk ist ein tolles Viertel, und perfekt zu Fuss oder mit dem Rad zu erkunden. Es gibt kleine Straßen, wenig Verkehr, und tolle Plätze zum Verweilen. Frische regionale Produkte bekommst du auf dem wöchentlichen Bauernmarkt (Di & Fr) am Friedensplätzchen. Und Florapark ist um die Ecke für ein Picknick im Grünen. Vom Stadtzentrum kommst du auch schnell in diesen Stadtteil und von hier aus zum Medienhafen in ca. 10 Minuten. Du kannst als Startpunkt die Bilker Kirche nehmen, dann die Lorettostraße und umliegenden Straßen entlangschlendern, und am Ende Richtung Medienhafen laufen. Hier hat man dann gegen Sonnenuntergang einen tollen Ausblick auf den Rhein.

Kennst du schon Düsseldorf’s 14 Top Events im November?