Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2018

ON/LIVE 2018

April 20 @ 18:00 - April 21 @ 15:00
FFT Juta, Kasernenstrasse 6
Düsseldorf , NRW 40213 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Das Symposium ON/LIVE diskutiert auch in diesem Jahr über mediale Praktiken im Alltag und in den Künsten. Gemeinsam mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Pädagog*innen und Digital Natives fragen wir uns, welche Erzählungen, Ästhetiken und Phänomene die Gegenwart bestimmen und welche Kompetenzen wir brauchen, um uns im digitalen Dschungel zurecht zu finden. Bereits zum dritten Mal beleuchten wir in Vorträgen, kurzen „Lightning Talks“ und Diskussionen die Schnittstellen zwischen Kunst, Bildung und Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung. 20.04.2018 / 18:00 21.04.2018 / 15:00

Erfahren Sie mehr »

ART IS ART

April 20 @ 18:00 - Juni 30 @ 18:00
diewohnplaner, Immermannstraße 6
Düsseldorf, 40210 Germany
+ Google Karte

diewohnplaner starten am 20. April 2018 die Ausstellungsreihe „Art is Art" mit dem Künstler Maximilian Siegenbruk. Hierzu möchten wir Euch herzlich einladen. Mit „Art is Art" finden die jüngsten Artworks aus der Kunstakademie Düsseldorf ihren Weg in den beliebten Stadtteil little Tokyo.

Erfahren Sie mehr »

roberta organic fashion feiert den 2. Ladengeburtstag

April 21
roberta – The Store, Nordstr. 71
Düsseldorf,
+ Google Karte
Roberta the Store

Der Laden-Geburtstag von roberta organic fashion wird mit zwei spannenden Events am Samstag, den 21. April gefeiert:

Erfahren Sie mehr »

Is the Internet Broken?

April 27 @ 18:00 - 20:00
FFT Juta, Kasernenstrasse 6
Düsseldorf , NRW 40213 Deutschland
+ Google Karte
5€

Fake news, Propaganda im Netz, Einschränkung der Netzneutralität – ist das Internet kaputt, wie andcompany& Co. in ihrem Stück Colonia Digital: The Empire Feeds Back! behaupten? Der niederländische Internetkritiker Geert Lovink untersucht in seinem neuen Buch „Im Bann der Plattformen“ das Phänomen des „Plattform-Kapitalismus“, der im Begriff ist, nicht nur ganze Branchen umzukrempeln, sondern auch die politischen Verhältnisse auf den Kopf zu stellen. In #future politics No 5 diskutieren wir mit Geert Lovink und weiteren Gästen über den „Populismus der Plattformen“ und darüber, warum Google und Facebook besonders erfolgreich von rechten Ideologen als Propagandainstrumente genutzt werden.

Erfahren Sie mehr »

COLONIA DIGITAL: The Empire Feeds Back!

April 27 @ 20:00 - April 28 @ 20:00
FFT Juta, Kasernenstrasse 6
Düsseldorf , NRW 40213 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 19€

Weg hier, das Internet ist kaputt! Trolle verderben uns die Laune und Social Bots führen uns in die Irre. Das Kollektiv andcompany&Co. ist in die Ruine eines Server-Parks in der Wüste Chiles geflohen. Versteckt zwischen toten Daten versuchen sie, eine Verbindung zur Vergangenheit herzustellen. In Erinnerung an die sozialistischen Ursprünge des Netzes haben sie den Kontrollraum nachgebaut, den Salvador Allende kurz vor Pinochets Putsch einrichten ließ: die „Kommunistenmaschine”, welche die gesamte Wirtschaft in Echtzeit steuern sollte. Durch die Echokammern des stillgelegten Internets geistern Stimmen aus einer fast vergessenen Zeit: „At last, el pueblo!” 27.04.2018 / 20:00 28.04.2018 / 20:00

Erfahren Sie mehr »

Teitur

April 28 @ 20:30 - 23:30
FFT Kammerspiele, Jahnstrasse 3
Düsseldorf, NRW 40215 Deutschland
+ Google Karte
50€

„I Want To Be Kind“ heißt das neue Album des färöischen Künstlers Teitur, welches im Frühjahr 2018 weltweit veröffentlicht wird. Seine Musik kommt auf leisen Sohlen daher, der Däne besingt das Alleinsein, die Liebe, das Fernweh, seine Bekämpfung und vieles mehr. Er kleidet Sehnsucht in warme Töne, und berührt dabei, ohne pathetisch zu wirken. Das neue Album wurde in New York mit Thomas Bartlett aufgenommen, der u. a. mit Sufjan Stevens, The National und Glen Hansard gearbeitet hat. Abgemischt wurde es von dem legendären, viermaligen Grammy Award Gewinner Patrick Dillett. Im April 2018 stellt Teitur „I Want To Be Kind“ erstmalig live in Deutschland vor, mit Shows in Hamburg, Berlin und Düsseldorf.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2018

Die selbsternannte Aristokratie

Mai 4
FFT Juta, Kasernenstrasse 6
Düsseldorf , NRW 40213 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 19€

Ausgangspunkt des Stückes „Die Selfmade Aristokratie“ sind Honoré de Balzacs Romane „Das Mädchen mit den Goldaugen“ und „Glanz und Elend der Kurtisanen“. Ähnlich wie die Dandys, Kurtisanen und Strategen im 19. Jahrhundert bilden heutige Tänzer*innen, DJ*anes und Schauspieler*innen eine Art widerständige Aristokratie von unten. Nach dem Prinzip „Bestimme, wer du sein willst!“ geht es um Selbstbehauptung und eine anarchische Lust am Spiel: Jedes Ensemble-Mitglied nimmt verschiedene Rollen an und wechselt den Status nach Belieben. In den urbanen Szenen und Tänzen werden Gender-Identitäten und sozialer Aufstieg erprobt. Das Ensemble arbeitet dabei mit dem ivorischen „Coupé Decalé“-Tanzstil und dem kongolesischen Phänomen der „Sapeurs“, der afrikanischen Dandys. 04.05.2018 / 20:00 05.05.2018 / 20:00

Erfahren Sie mehr »

Die Postmoderne des Postgebäudes

Mai 8
Central, Worringer Straße 140, Worringer Straße 140
Düsseldorf, 40210
+ Google Karte
Eintritt Frei

Das ehemalige Postverteilzentrum am Konrad-Adenauer-Platz 1 ist als wuchtige bauliche Markierung weithin sichtbar. Der 1991 fertiggestellte monolithische Block soll nach einer in diesem Jahr beginnenden Umbauphase ab 2021 die neue Heimat für die Stadtbibiliothek, das Theatermuseum und das FFT werden. Der sandsteinfarbene Bau verwandelt sich so vom Logistik-Zentrum zum kulturellen Hotspot. Auf Einladung des FFT unterzieht Oliver Elser, Kurator des Deutschen Architekturmuseums, das Gebäude einer architekturhistorischen Würdigung.

Erfahren Sie mehr »

DECHA / Miki Yui

Mai 9 @ 20:00
Filmwerkstatt Düsseldorf, Birkenstraße 47
Düsseldorf, 40233 Deutschland
+ Google Karte
10€ - 4080701€

DECHA ist das musikalische Soloprojekt der Düsseldorfer Künstlerin Viktoria Wehrmeister. Die Musik zeichnet sich durch Alltagsnahes aus, Home Recordings mit Garageband-Begleitung bilden ein Gerüst, das sie mit mehrstimmigem Gesang begleitet und zu echten Liedern formt. Seit 2014 singt sie bei TORESCH. Miki Yui ist eine japanische Künstlerin, die in Düsseldorf lebt. Seit 1999 macht sie einzigartige, elektronische Musik. Aus Field Recordings, Geräuschen und Elektronik verwebt sie feine Klang-Landschaften. Sie präsentiert ihr neues Album „Mills“ im Zusammenspiel mit einer Live-Video-Installation von Guillaume Cailleau.

Erfahren Sie mehr »

Kafka in Wonderland

Mai 9 @ 20:00
FFT Kammerspiele, Jahnstrasse 3
Düsseldorf, NRW 40215 Deutschland
+ Google Karte

half past selber schuld sind der beste Beweis dafür, dass Kunst und gute Unterhaltung keine Gegensätze sind. Sie sind seit vielen Jahren regelmäßig im FFT zu Gast und haben 2016 die RTL-Show „Die Puppenstars“ gewonnen. 2018 feiern sie 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass widmet das Theatermuseum Düsseldorf dem Duo die umfangreiche Retrospektive „Von Pelztierkochern und Menschenähnlichen“, die am 13. Juni eröffnet wird. Das FFT feiert mit und zeigt noch einmal ihre umjubelte Produktion „Kafka in Wonderland“. half past selber schuld reisen darin mit ihren Zuschauern in eine ziemlich naheliegende Zukunft, in der heutige Visionen von Genetik, Robotik und Nanotechnik Wirklichkeit geworden sind. Wunschbabys werden in der Mikrowelle hergestellt und sein Bewusstsein lädt man in die Cloud hoch. Einerseits wird das Leben leichter, andererseits fährt man die Welt auch leichter gegen die Wand. Mit Musik, Tanz, Trickfilm und Puppenspiel wird in abwechslungsreichen Episoden ein spektakulärer Bühnen-Comic präsentiert. 09.05.2018 / 20:00 12.05.2018 / 20:00

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren